Mit den von uns angebotenen Output-Lösungen drucken, scannen, speichern und versenden Sie alle Dokumente effizient, einfach und standortunabhängig.

Nutzen Sie bereits Arbeitsplatzdrucker, Multifunktionsgeräte (MFP) oder andere Systeme, binden wir diese in ein Gesamtkonzept ein. So haben Sie stets die Kosten im Blick und bleiben flexibel bei notwendigen Erweiterungen oder Änderungen Ihrer Geschäftsprozesse.



So funktioniert Output Management

  • 1. Übersicht schaffen

    Häufig sind die Druckprozesse in Firmen sehr komplex und unklar – an genau diesem Punkt setzt das Output Management an. Es bietet Lösungen, mit denen Sie stets den Überblick über alle Druckprozesse in Ihrem Unternehmen haben. Damit können Sie genau aufdecken, wo in Ihrem Betrieb was und vor allem wie viel gedruckt wird.

  • 2. Ordnung herstellen

    Nachdem im ersten Schritt der Überblick geschaffen wurde, können Sie im zweiten Schritt Ordnung in die Druckprozesse bringen. Erstellen Sie z. B. Regeln, wer an welchen Geräten drucken darf oder routen Sie große Jobs automatisch zum günstigsten Drucker. Auch getrennte Einstellungen für Farb- und S/W-Drucke sind möglich.

  • 3. Prozesse optimieren

    Die Neustrukturierung der Druckprozesse kann umfassende Transparenz über das Druckverhalten der Mitarbeiter schaffen und Ihnen dabei helfen, Prozesse zu optimieren. Damit Sie Ihre Druckprozesse verbessern können, muss vorab eine Analyse des Standorts durchgeführt werden. Hierbei unterstützen wir Sie kompetent mit unserem Know-how.

Ihre Vorteile

  • Senken Sie Ihre
    Fixkosten

    Fördern Sie den Duplexdruck, verhindern Sie E-Mail-Ausdrucke und tun Sie damit etwas Gutes für unsere Umwelt.

  • Erhöhen die Sicherheit sensibler Dokumente 

    Sichern Sie Ihre Informationen durch digitale Signaturen und Wasserzeichen.

  • Weisen Sie Benutzern Budgets zu

    Legen Sie fest, wer was, auf welchen Druckern und in welcher Auflage drucken darf.

  • Speichern Sie direkt vom Scan-Gerät

    Verteilen Sie eingescannte Dateien an E-Mail-Konten, Netzwerkordner, E-Mail-Faxserver oder Cloud-Systeme (z. B. Dropbox, OneDrive, Google Drive oder Microsoft SharePoint).

  • Drucken Sie von mobilen Geräten

    Ermöglichen Sie Benutzern das Drucken von jedem eigenen (BYOD) und mobilen Gerät.


  • Verringern Sie Ihre Lagerhaltungskosten

    Definieren Sie Regeln dafür, bei welchen Ereignissen welche Benutzer informiert werden sollen (z. B. "Bevorstehender Tonerbedarf" oder "Gerätefehler").



Mit uns bleiben Sie unabhängig

Durch die Zusammenarbeit mit Herstellern wie UTAX, Brother, OKI und Toshiba bieten wir Ihnen nicht nur ein umfangreiches Sortiment an leistungsfähigen Druck- und Kopiersystemen, sondern auch die dazu passenden Software-Lösungen, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern und zur Senkung Ihrer Betriebskosten beitragen. Hier einige Beispiele:

SENDYS Explorer

SENDYS Explorer ist eine Dokumentmanagement-Lösung, mit der Unternehmen jeglicher Größenordnung ihre Anforderungen in Bezug auf den Dokumenten-Workflow erfüllen können. So lassen sich alle Geschäftsprozesse von der Erfassung bis zur Verteilung optimieren.

Erfahren Sie mehr

aQrate

aQrate rechnet Druckjobs benutzerbezogen ab und gibt sensible Dokumente sicher aus. Die Lösung ist flexibel nutzbar, da das Erteilen von Druckaufträgen sowohl von PC, Tablet und Smartphone als auch direkt an jedem beliebigen Multifunktionsgerät möglich ist.

Erfahren Sie mehr

PaperCut

PaperCut ist die leistungsfähige Druckmanagement-Lösung, mit der Sie die Denkweise Ihrer Mitarbeiter ändern können: Nachdenken, bevor man druckt - der Umwelt zuliebe. PaperCut lässt sich mühelos an Ihr wachsendes Drucknetzwerk anpassen und sorgt dafür, dass die Nutzung einfach bleibt.

Erfahren Sie mehr

e-COUNT Doc

e-COUNT Doc ist eine Komplettlösung, die sich optimal in Ihre IT- und Dokumenten-infrastruktur integriert und somit alle Anforderungen im Bereich Dokumenten-Outputmanagement abdeckt. Die Softwarelösung steuert und kontrolliert alle Druck-, Kopier- und Scanprozesse Ihres Unternehmens.

Erfahren Sie mehr